AGB

AGB
Das KMU‐Netzwerk ist ein Projekt der as‐consulting Unternehmensberatung Arno Slepice, 4055 Pucking, Obere Landstraße
13a.
Die Leistungen und Angebote des KMU‐Netzwerkes erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser allgemeinen
Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder von unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende
Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, sie werden vom KMU‐Netzwerk schriftlich bestätigt. Diese AGB gelten als
Rahmenvereinbarung für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien; Sondervereinbarungen werden im
jeweiligen Vertrag in schriftlicher Form festgehalten. Gerichtsstand für im Zusammenhang mit dem KMU‐Netzwerk stehende
Rechtsstreitigkeiten ist das sachlich und örtlich zuständige Gericht am Sitz der as‐consulting Unternehmensberatung.
§ 1 Mitgliedschaft
Eine Mitgliedschaft ist ausschließlich Unternehmen vorbehalten. Alle Mitarbeiter des Unternehmens erhalten dadurch
ebenfalls den Status wie das Mitgliedsunternehmen selbst und können ebenfalls die entsprechenden Vergünstigungen in
Anspruch nehmen. Die Mitgliedschaft berechtigt zur Nutzung der in §2 genannten Leistungen und bildet die Grundlage
für weitere Leistungen.
§ 2 Leistungen
Leistungen des KMU‐Netzwerkes für die Mitglieder. Das KMU‐Netzwerk etabliert sich als Bindeglied zwischen Anbieter und
den österreichischen Unternehmen und fungiert als Art Einkaufsgemeinschaft. Das KMU‐Netzwerk arbeitet gemeinsam mit
diversen Anbietern entsprechende Rahmenverträge und Sondervereinbarungen für die Mitgliedsbetriebe und deren
Mitarbeiter aus. Diese stehen ausschließlich KMU‐Netzwerk‐Mitgliedern und den zugehörigen Mitarbeitern zur Verfügung.
Das KMU‐Netzwerk führt dabei selbst keine Beratungen wie z.B. Versicherungsangelegenheiten, Unternehmensberatungen
durch, sondern ist reiner Dienstleistungsanbieter.
§ 3 Kosten der Mitgliedschaft
Die Kosten für die Mitgliedschaft im KMU‐Netzwerk richten sich nach der Größe des jeweiligen Unternehmens und belaufen
sich wie folgt:
EPU ohne weitere Mitarbeiter jährlich € 20,00
KMU bis 50 Mitarbeiter jährlich € 50,00
KMU bis 150 Mitarbeitern jährlich € 100,00
KMU ab 200 Mitarbeitern jährlich € 200,00
Der Mitgliedsbeitrag gilt jeweils für das Kalenderjahr. Dieses endet per 31.12.
Alle angeführten Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
§ 4 Kosten für zusätzliche Leistungen
Zusätzliche Leistung wie z.B. eine Premium‐Partnerschaft auf der Startseite der KMU‐Netzwerk Homepage, Angebote im
Newsletter an die Mitglieder oder Werbebanner auf der KMU‐Netzwerk Webseite sind nicht in der Standardmitgliedschaft
integriert und werden nach entsprechender Angebotslegung und Auftragserteilung separat in Rechnung gestellt.
§ 5 Meldepflicht
Mitglieder sind verpflichtet Änderungen wie z.B. Unternehmensname, Anschrift, Änderung der Rechtsform, Telefonnummer,
Bankdaten, Emailadresse innerhalb von 14 Tagen dem KMU‐Netzwerk schriftlich zu melden. Wird die Mitteilung unterlassen,
gelten Unterlagen auch dann als zugegangen, wenn sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet wurden.
§ 6 Haftungsausschluss
Das KMU‐Netzwerk befasst sich ausschließlich mit den unter § 2 genannten Aufgaben. Es werden keine Haftungen und
Garantieansprüche aus Leistungen oder Lieferungen von KMU‐Netzwerk‐Anbietern oder Partner übernommen.
Dementsprechend sind Ansprüche, wie aus Gewährleistung, Zahlungsverzug und Schadenersatz, direkt zwischen Anbieter
bzw. Partner und Mitglied abzuwickeln. Für solche Fälle gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen und Vereinbarungen
der KMU‐Netzwerk‐Anbieter sowie die der Partner. Das KMU‐Netzwerk behält sich vor, einzelne KMU‐Netzwerk‐Anbieter zu
ersetzen, sollte sich herausstellen, dass die gegebenen Konditionen nicht dem Exklusivnutzen der Mitglieder entsprechen,
bzw. die Qualität der angebotenen Waren und Leistungen nicht den Ansprüchen des KMU‐Netzwerkes entsprechen.
§ 7 Angebote für KMU‐Netzwerk Mitglieder
KMU‐Netzwerk‐Mitglieder können mit dem KMU‐Netzwerk einen speziellen Rahmenvertrag bzw. eine
Kooperationsvereinbarung mit entsprechenden Sonderkonditionen für die Mitglieder vereinbaren. Die exklusiven
Konditionen für die Mitglieder müssen vom Anbieter klar definiert werden. Nach Prüfung und Genehmigung durch das KMU‐
Netzwerk erfolgt die Freigabe des Angebotes auf der Website unter der Rubrik „Angebot für Mitglieder“ (Änderung des
Menütitels vorbehalten). Daraus resultiert die freie Zugänglichkeit zu den exklusiven Konditionen für alle Mitglieder. Grafik
und Text müssen nach Vorgaben des KMU‐Netzwerkes geliefert werden. Die Kosten für die Einrichtung und laufende
Bereitstellung betragen EUR 250,00 pro Jahr exkl. MwSt. und werden gemeinsam mit dem Mitgliedsbeitrag eingehoben.
§ 8 Rücktrittsrecht
Ein Rücktritt von der Vertragserklärung ist innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen möglich.
Zur Wahrung der Rücktrittsfrist ist die rechtzeitige Absendung des Rücktritts (Poststempel) an folgende Adresse: KMU‐
Netzwerk, 4055 Pucking, Obere Landstraße 13a ausreichend. Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind empfangene Leistungen
beiderseits zurückzugewähren.
§ 9 Kündigung
Die Mitgliedschaft kann nur schriftlich, unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres
gekündigt werden.
§10 Wegfall von Sonderkonditionen nach Beendigung der Mitgliedschaft
Durch die Kündigung und der damit verbundenen Beendigung der Mitgliedschaft verfallen jegliche Ansprüche auf
Vergünstigungen für das Unternehmen und auch für deren Mitarbeiter. Die KMU‐Netzwerk Produktanbieter werden über die
Beendigung der Mitgliedschaft informiert und es können alle bestehenden Produkte und auch Versicherungstarife auf
Normalkonditionen umgestellt werden. Dies bedeutet in der Regel eine erhebliche Verschlechterung und eine höhere
Kostenbelastung. Die Entscheidung ob ein Produktanbieter nach Beendigung der Mitgliedschaft z.B. einen Gruppentarif auf
einen Einzeltarif umstellt unter liegt den jeweiligen Produktanbieter selbst.
§ 11 Änderungen der AGB
Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen werden durch das KMU‐Netzwerk im Rahmen von
entsprechenden Anpassungen und Veröffentlichungen im Internet unter www.kmu‐netzwerk.at bekannt geben. Sofern
innerhalb eines Monats kein schriftlicher Widerspruch eingereicht wird, gelten diese als genehmigt und werden
Vertragsbestandteil.
§ 12 Schlussbestimmung
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen des Vertrags ganz oder teilweise unwirksam oder nicht durchführbar sein oder
werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame oder undurchführbare
Bestimmung ist durch eine sinngemäße gültige Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder
undurchführbaren Klausel am nächsten kommt.
Soweit nicht anders vereinbart, gelten die zwischen Unternehmern zur Anwendung kommenden gesetzlichen Bestimmungen
ausschließlich nach österreichischem Recht. Für eventuelle Streitigkeiten gilt ausschließlich die örtliche Zuständigkeit des
sachlich zuständigen Gerichtes für den Geschäftssitz des KMU‐Netzwerkes als vereinbart.
Stand März 2018

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.